test banner

Eine neue Winterjacke kaufen: 9 Tipps, die Sie beachten sollten

  • Geschrieben am
  • 0
Eine neue Winterjacke kaufen: 9 Tipps, die Sie beachten sollten

Worauf sollen Sie achten, wenn Sie eine Winterjacke kaufen? Entscheiden Sie sich für eine praktische oder eine trendy Jacke, oder beide? Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, geben wir Ihnen in diesem Artikel neun Tipps.

Mit einem R im Monat werden die Tage kürzer und steht der Herbst vor der Tür. Es ist wieder Zeit für lange Hosen, Pullover und Jacken. Und in unserem kalten, nassen Land soll eine gute Winterjacke natürlich immer vorhanden sein.
 

Eine gute Winterjacke ist oft die schwierigste Kleidungwahl, die Sie treffen müssen. Gehen Sie für trendy und warm, wodurch Sie wie ein kleines, flauschiges Kügelchen aussehen? Oder wählen Sie für eine modische Jacke, wodurch es Ihnen immer kalt ist, wenn es friert. Glücklich kann praktisch und trendy heutzutage kombiniert werden, so dass Sie während den kalten Wintermonaten immer perfekt aussehen.

Praktische Tipps für den Kauf einer Winterjacke

Worauf sollen Sie achten, wenn Sie eine Winterjacke kaufen? Lassen wir mit einer Reihe von praktischen Tipps anfangen.

1. Wind- und wasserdicht

Zuerst soll Ihre Winterjacke Wind- und wasserdicht sein. Wählen Sie also für einen wasserabstoßenden Stoff, wie Polyester oder Nylon. Für die Wärme sollen Sie nachgehen ob es Wolle in der Fütterung der Jacke gibt. Ein Minimum von 60% - 80% Wolle ist am wärmsten. Wurde zum Beispiel nur 40% verwendet, gibt es eine große Chance, dass es Ihnen kalt wird.

2. Wählen Sie ein gutes Finish

Zusätzlich soll das Finish Ihrer Winterjacke gut sein. Ein guter Verschluss sorgt dafür, dass sie herrlich warm durch den Winter kommen. Wählen Sie zum Beispiel für einen Zweireiher-Verschluss,anstelle eines Einreiher-Verschlusses. Ein Einreiher-Verschluss lässt mehr Wind durch. Jedoch soll die Winterjacke atmen können, so dass Sie nicht schwitzen in Ihrer warme Jacke.

3. Länge der Jacke

Ein weiterer Punkt, beachten Sie auch die Länge der Jacke. Stellen Sie sicher, dass Ihre Jacke Schutz für Hose oder Rock bietet.

3 Tipps für Frauen

Der wichtigste Rat, den wir Frauen geben können: schauen Sie sich Ihre Figur an und passen Sie Ihre Jacke Ihrem Körper an. Sind Sie zum Beispiel klein, nehmen Sie denn eine Jacke mit Gürtelum Ihre Taille zu akzentuieren. Stellen Sie auch sicher, dass die Jacke über dem Knie bleibt. So scheinen sie grösser.

jacke mit fellkragen

Haben Sie Kurven, dann ist eine Umschlagjacke mit fließend fallendem Stoff die beste Wahl für Sie. Zur Verschleierung eines eventuellen Bauches, wählen Sie besser eine A-line Jacke oder ein gerades Modell. Kleinere Brüste betonen Sie mit Details wie Taschen und breite Kragen, während größere Brüste verschleiert werden können mit einer leicht taillierten Jacke mit tiefem V-Ausschnitt.
 

Möchten Sie Ihre Winterjacke länger als eine Saison tragen und soll sie zu mehreren Outfits passen? Dann ist es besser, eine neutrale Farbe zu wählen. Weiß, Schwarz, Grau und Dunkelblau sind die Farben, die jedes Jahr wiederkommen. Darüber hinaus sind es Farben, die zu jedem Outfit passen. 

3 Tipps für Männer

Eine neutrale Farbe ist natürlich auch sehr praktisch für Männer. Wählen Sie eine Farbe, die Sie sowohl sportlich, elegant zur Arbeit als während des Nachtlebens tragen können.
 

Nicht nur Frauen, sondern auch Männer müssen auf ihre Figur achten. Männer zwischen 20 und 40 Jahren alt ohne Bauch wählen am besten eine taillierte Winterjacke. Auch ein starke Jacke darf nicht in Ihrem Garderobenschrank fehlen. Die können Sie ja sowohl über ein dreiteiliges Kostüm als mit einem sportlichen Outfit tragen.
 

Müssen Sie regelmäßig an Geschäftsbesprechungen teilnehmen, oder müssen Sie ordentlich gekleidet sein? Dann darf ein Parka nicht in Ihrem Kleiderschrank fehlen. Der Parka ist stilvoll, wind - und wasserdicht, warm und hat eine bequeme Haube für regnerische und kalte Tage. 

Winterjacke herren

Einige letzte Tipps für Sie zum Kauf einer Winterjacke

Wählen Sie eine Winterjacke, die zu Ihrem Lebensstil passt. Zum eleganten Ausgehen brauchen Sie eine andere Winterjacke, als zum Herumtoben im Schnee mit den Kindern.
 

Feilschen Sie nicht über eine Winterjacke. Oft verwenden Sie eine Winterjacke mehrere Jahre. Nehmen Sie darum die beste Qualität, die Sie sich leisten können.
 

Als Letztes: wenden Sie den dicken Pulli-Trick an, wenn Sie eine Winterjacke anprobieren. Wenn die Jacke Ihnen gut sitzt über dem dicken Pullover , ist sie groß genug.

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder